Keerlke

Keerlke

Im Rathausinnenhof, zwischen altem und neuem Rathaus,  steht Keerlke, die Hauptfigur des gleichnamigen Romanes von Wilhelmine Siefkes. Dieser Roman auf plattdeutsch hat mich sehr beeindruckt.

Nicht weniger spannend sind die “Erinnerungen” von Wilhelmine Siefkes. Auf hochdeutsch beschreibt sie ihr Leben in Leer. Wunderschöne Beschreibungen der Rathausstraße, wo sie 1890 im Haus Johan geboren wurde. Damals hieß die Straße noch Peperstraat, denn das Rathaus stand noch nicht, bzw. mit dem Bau wurde gerade begonnen.

Dieses Buch ist absolut empfehlenswert, genau das Richtige für einen regnerisch-stürmischen Sonntag in Leer!